Medienkompetenz

Erst denken, dann (nicht) posten

18. April 2016

Wer öffentlich dazu aufruft, andere Menschen zu töten oder zu verletzen, macht sich strafbar. Das gilt im realen Leben ebenso wie in der Online-Kommunikation. Gefährliche und Grenzen überschreitende Hass-Kommentare im Internet sind heute aber leider an der Tagesordnung. Im Microsoft-Salon „Digitales Deutschland“ am 13.04.2016 in Berlin sprach Katrin Göring-Eckhardt, die Vorsitzende der Bundestagsfraktion der Grünen und Mitgründerin des zugehörigen Bündnis 90 laut heise.de, sehr lesenswert über die Anfeindungen und Schmähkommentare, denen sie als Politikerin oft ausgesetzt ist und wie sie damit [...]

Didacta 2016 – Der mühsame Weg in die digitale Zukunft

20. Februar 2016

Während Dr. Claudia Bogedan als Senatorin für Kinder und Bildung in Bremen auf einer Podiumsdiskussion hoffte, dass mit dem zunehmendem kindlichen Besitz von Smartphones nun endlich die Medienbildung in den Schulen vorankommt, wurde am Nachbarstand zu einer Lehrerfortbildung für Unterricht mit Tablets aufgerufen. Wer die Eindrücke der weltgrößten Fachmesse für die Bildungswirtschaft, der Didacta 2016, die heute nach fünf Tagen in Köln zu Ende ging, auf einen gemeinsamen Nenner bringen will, kommt an dem Begriff „Gegensätze“ nicht [...]

Vom Sein zum Schein – Online-Propaganda erkennen

12. August 2015

Der Kölner Stadtanzeiger hat einen guten Artikel veröffentlicht über einen inszenierten Social Media Auftritt, dem leider viel zu viele Leser/Follower auf den Leim gegangen sind. Beim Thema Medienkompetenz ist das eine der wichtigsten Lektionen: Wir müssen verstehen, wie leicht wir zu beeinflussen sind, und müssen lernen, genauer [...]